Über uns:
 
 
      Dienstleistungen| Fahrzeugpark| Werterhaltung| Links| Über uns| AGB| Kontakt  
         
   






 
Um ca. 1923 kam der Holzwerkbesitzer und Landwirt Adolf Bachofner auf die Idee, Sulfit ablauge (Saft der Papierholzverarbeitung) ein ungiftiges, natürliches Abfallprodukt aus der Cellulosefabrik Attisholz AG für die Strassenstaubbekämpfung auf Naturstrassen zu verwenden.

Ein Lastwagen war schon vorhanden und wurde kurzerhand mit einem Wechselaufbau (Tankwagen oder Brückenwagen) ausgerüstet.

1953   übernahm sein Sohn Gerold Bachofner die Firma. Da die Strassenstaub-bekämpfung nur im Sommer aktuell war, wurde der Tankwagen nicht voll ausgenutzt
1954   kam Gerold Bachofner auf den Gedanken, den Tankwagen mit einer starken Saugpumpe auszurüsten um im Winterhalbjahr Klärgruben zu entleeren
1961   wurde ein zweiter Tankwagen angeschafft. Dieser Tankwagen wurde mit einer Hochdruckpumpe für die Reinigung der Kanalisationsleitungen mit Wasserhochdruck ausgerüstet
1984   kam Markus Bachofner nach Abschluss einer Lehre und einigen Jahren Berufserfahrung als Mechaniker in die Firma
1985   Anschaffung der ersten Kanal-TV Kamera
1987   Kauf der Firma durch Markus Bachofner
1988   Anschaffung des ersten Kleinfahrzeuges für Liegenschaften
1990   Kauf des 1. 3-Achser LKW
1996   Umwandlung der Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft
1997   1. Zertifizierung (Leistungs- und Lärmtest) der Fahrzeuge Zertifizierung der Firma über die Ausbildung und Verfügbarkeit der erforderlichen Sicherheits-Ausrüstung gemäss den Richtlinien der SUVA und FES
1998   Erneuerung der Kanal-TV-Anlage und Auswertungssoftware
1998   Beteiligung an der  ARGE ASTRA Volketswil AG
1999   Besuch des 1. Kurses für Kanal-TV-Operateure durch Markus Bachofner
2000   Eröffnung der ARGE ASTRA Volketswil
2000   Neuanschaffung eines Kleinspülers
2002   Auslieferung des 1. umweltfreundlichen  Recycling-Saug- und Spülwagens im März 2002      
2003   Bestellung des 2. Recyclingfahrzeuges, Auslieferung im März 2004
2005   Erweiterung der Kanal TV Software auf digitale Filmaufzeichnung in MPEG Format
2006   Auslieferung des Spülanhängers für TV-Fahrzeug
2006   Beschaffung einer Dichtheitsprüfanlage mit Protokollierung für Rohrleitungen mit Luft oder Wasser nach VSA Richtlinie „Dichtigkeitsprüfung an Abwasseranlagen 2002“
2009   Neuanschaffung (Ersatz)  eines umweltfreundlichen  Recycling-Saug- und Spülwagens (Euro 5)  im März 2009.   
2009   Beschaffung eines 4. Kleinspülers    
2009   Umrüstung der Kanal-TV Software von WinCan auf KINS
2010   Ausrüstung der Kleinspüler mit portablen Kameras
2011   Diverse Erneuerungen der bestehenden Anlagen und Apparate
2013   Anschaffung Spülbus/Servicefahrzeug VW T5 mit Allradantrieb sowie Spülbus/ Servicefahrzeug VW T4, beide ausgerüstet mit Hochdruckspülgerät, Bohrgeräten und TV-Kamera für den Liegenschaftenbereich.
2014   Ersatz des alten Kanal-TV Fahrzeug + Anhänger durch einen tiefgaragentauglichen Spül-TV Kombi mit allerneuster Kameratechnik von IBAK.
2014   Ersatz des ältesten Kleinspülers durch einen VW Crafter.
2014   Anschaffung einer mobilen Kanal – TV Anlage, die in den VW-Crafter integriert ist.
2015   Bestellung eines neuen LKW Saug-Spül Kombi, ausgerüstet mit einer mobilen Aufbereitungsanlage für die Reinigung von Strassensammlern.
Dieses Fahrzeug entspricht den gesetzlichen Bestimmungen über die Reinigung von Strassensammlern, die im 2017 in Kraft treten.
2015   Anstellung von Andreas Schulthess als Geschäftsführer
2016   Auslieferung des neuen LKW MAN Dyna Kombi
2017   Auslieferung eines neuen Kleinspülers – VW T6
2017   Pensionierung von Markus Bachofner
2018   Übernahme der Bachofner Kanalreinigungen AG durch Andreas Schulthess
2018   Unser erster Auszubildender, Visar Misimi, besteht das Qualifikationsverfahren zum Entwässerungspraktiker EBA mit Bravour
 
       

Seit vom Verband schweizerischer Abwasserfachleute (VSA) spezielle Schulungskurse für Kanalreinigung und Inspektion angeboten werden, haben alle unserer festangestellten Mitarbeiter Fachkurse besucht.
Ebenso ist es unser Ziel, technisch auf dem modernsten Stand zu sein, um die uns aufgegebenen Aufträge rationell und somit kostengünstig erledigen zu können.

 
       
Home